Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

Buchtipp des Monats empfohlen von Dejana Schaff

Wir alle kennen den Weihnachtsmann als dicken, bärtigen Mann mit der roten Mütze, der mit den Rentieren redet und uns die Geschenke bringt.

 

Aber wie ist der Weihnachtsmann eigentlich zum Weihnachtsmann geworden? Wem fällt spontan eine Geschichte ein, die plausibel erzählt, wie es dazu gekommen ist. Selbstverständlich dürfen die wichtigen schmückenden Tatsachen wie Elfen und Wichtel, Rentiere, tiefverschneite Wälder, ein Schlitten, Geschenke und pure Magie nicht fehlen. Die Geschichte sollte witzig und herzzerreißend sein, gleichzeitig von Abenteuern und gefahrvollen Aufgaben berichten. Eben der richtige Stoff für die ganze Familie.

 

Gar nicht so leicht, oder? Glücklicherweise gibt es da den wunderbaren Geschichtenerzähler Matt Haig und sein Buch voller unmöglicher Dinge. ("Unmöglich"=Altes Wichtel-Fluchwort)

 

 

Zurück

Lesetipp

Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen?

Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen?

Jonathan Franzen

"Ich habe noch nie einen so gut geschriebenen und inhaltlich treffenden Text zum alles beherrschenden Thema Klimawandel gelesen. Jeder Politiker, jeder Mensch sollte ihn lesen! Jonathan Franzen ist ein ausgezeichneter Romancier und hiermit ein ebenso starker Essayist" sagt BEIDEK-Mitinhaber Peter Kirsch. Wir müssen der Wahrheit ins Gesicht sehen, sagt Jonathan Franzen, der sich seit vielen Jahren mit Themen des Umweltschutzes beschäftigt. Das Spiel ist aus, wir werden den Klimawandel nicht mehr kontrollieren, die Katastrophe ...

Bestseller

Bei uns finden Sie die aktuellen Bestsellerlisten unter anderem in folgenden Kategorien:

Buch-Bestseller

Hardcover Belletristik Taschenbuch Sachbuch Jugendbuch Kinder Hörbücher  Bilderbuch Bestseller DVD Spielfilm 

Unsere Öffnungszeiten für Sie

In der Werderstraße 23 in 79379 Müllheim

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr