Töchter der Lüfte von Pam Jenoff

Buchtipp des Monats empfohlen von Susanne Grundler

Deutschland und Frankreich während des 2.Weltkriegs.

 

Die junge Holländerin Isa hat gerade ein Kind zur Welt gebracht und es schweren Herzens zur Adoption freigegeben. Da steht sie vor der Entscheidung, ein fremdes Baby vor dem sicheren Tod zu retten. Beherzt und ohne lange zu überlegen, nimmt sie es mit.

 

Astrid, Tochter einer jüdischen Zirkusdynastie, war mit einem deutschen Offizier verheiratet, bis er sich auf Anordnung Hitlers von ihr scheiden ließ. Beide Frauen und das Baby finden im Zirkus Neuhoff (Die Namensähnlichkeit mit dem berühmten Zirkus Althoff ist übrigens beabsichtigt!) eine neue Heimat. Allerdings sollen sie zusammen eine Trapeznummer einstudieren. Für Astrid kein Problem, für Isa schon.

 

Wie aus Ablehnung Freundschaft wird, wie sie nach und nach lernen, einander zu vertrauen und welchen Schikanen und Ängsten sie durch die Nazis ausgesetzt sind, das ist sehr dramatisch, sehr spannend und sehr bewegend. Dazu der fremde Reiz der Zirkuswelt - ein wirklich fesselndes Lesevergnügen.

 

Zurück

Lesetipp

Vom Gehen und Bleiben

Vom Gehen und Bleiben

Petra Hucke

BEIDEK-Buchhändlerin Andrea Berger über Petra Huckes "Vom Gehen und Bleiben":Ein idyllisches Dorf in den Alpen, doch der Berg droht abzurutschen. Der bewegend aktuelle Roman über Naturgefahren, Gemeinschaft und was uns Heimat bedeutet.Vischnanca ist klein und wunderschön am sonnigen Hang gelegen. Aber die Natur birgt Gefahr: der Berg über dem Dorf droht abzurutschen. Das betrifft alle: die junge Bäuerin Ria ist hier zu Hause, hat ihren Hof als Biobetrieb zukunftsfähig gemacht. Die deutsche Familie Blom ist neu ins ...

Bestseller

Bei uns finden Sie die aktuellen Bestsellerlisten unter anderem in folgenden Kategorien:

Buch-Bestseller

Hardcover Belletristik Taschenbuch Sachbuch Jugendbuch Kinder Hörbücher  Bilderbuch Bestseller DVD Spielfilm 

Unsere Öffnungszeiten für Sie

In der Werderstraße 23 in 79379 Müllheim

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr