Höllenjazz in New Orleans von Ray Celestin

Buchtipp des Monats empfohlen von Dejana Schaff

New Orleans, 1919: Ein geheimnisvoller Killer mordet scheinbar willkürlich und versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Detective Michael Talbot hat den Eindruck einem Phantom hinterher zu jagen. Razzien und Festnahmen sind an der Tagesordnung. Die Geschäfte der Mafia laufen miserabel. In ihrem Auftrag wird der ehemalige Polizist Luca d`Andrea auf die Suche nach dem Axeman geschickt. Dem Mörder auf der Spur ist auch die junge Ida, die als Sekretärin bei der Pinkerton Detektivagentur arbeitet. Zufällig stolpert sie über einen Hinweis und wird mit ihrem besten Freund, dem Jazztrompeter Louis Armstrong, mitten in den Fall hineingezogen. Der Druck endlich Ergebnisse zu erzielen steigt, als der Mörder seinen nächsten Mord ankündigt und verspricht, jeden zu schonen, der den Jazz liebt ...

 

Ein spannungsgeladener Roman mit packendem Finale, der mich total begeistert hat. Für mich jetzt schon ein Highlight im Bücherfrühling.

 

Zurück

Lesetipp

Vom Gehen und Bleiben

Vom Gehen und Bleiben

Petra Hucke

BEIDEK-Buchhändlerin Andrea Berger über Petra Huckes "Vom Gehen und Bleiben":Ein idyllisches Dorf in den Alpen, doch der Berg droht abzurutschen. Der bewegend aktuelle Roman über Naturgefahren, Gemeinschaft und was uns Heimat bedeutet.Vischnanca ist klein und wunderschön am sonnigen Hang gelegen. Aber die Natur birgt Gefahr: der Berg über dem Dorf droht abzurutschen. Das betrifft alle: die junge Bäuerin Ria ist hier zu Hause, hat ihren Hof als Biobetrieb zukunftsfähig gemacht. Die deutsche Familie Blom ist neu ins ...

Bestseller

Bei uns finden Sie die aktuellen Bestsellerlisten unter anderem in folgenden Kategorien:

Buch-Bestseller

Hardcover Belletristik Taschenbuch Sachbuch Jugendbuch Kinder Hörbücher  Bilderbuch Bestseller DVD Spielfilm 

Unsere Öffnungszeiten für Sie

In der Werderstraße 23 in 79379 Müllheim

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr