H wie Habicht von Helen Macdonald

Buchtipp des Monats empfohlen von Sascha Maillère

 

Schon als Kind ist Helen Macdonald von Greifvögeln fasziniert und hat schon früh beschlossen Falknerin zu werden. Ihr Vater unterstützte sie in dieser ungewöhnlichen Leidenschaft, er lehrte sie Geduld und Selbstvertrauen und blieb eine wichtige Bezugsperson in ihrem Leben. Als Helen erwachsen ist, stirbt ihr Vater. Ihr Einziger Trost ist ein Habichtweibchen, welches sie mit Ausdauer, Ruhe und Geduld abzurichten beginnt.

 

Ein Buch über die Erinnerung, über Natur und Freiheit - und über Trauer, Biografie und Sachbuch zugleich.

 

Ein lebensbejahendes, berührendes Buch in einer wunderschönen Sprache.

 

Zurück

Lesetipp

Allez Le Tour!

Allez Le Tour!

Nicola Mesken

Seit 2005 fotografiert Nicola Mesken, freie Fotografin in Barcelona, das Leben am Rande der Tour de France. Hierbei fotografiert sie ausschließlich Schwarz-Weiß; mit einer analogen Kleinbildkamera. Von Anfang an ging es der 47-Jährigen darum, den Fokus auf das Leben der Fans am Rande des Rennens zu richten, und auch die stilleren Momente einzufangen. Zwar taucht auch der ein oder andere Radprofi auf den Bildern von Nicola Mesken auf, aber sie sind nicht die Helden dieses Langzeitprojekts. Die Motive zeigen fast ausschließlich ...

Bestseller

Bei uns finden Sie die aktuellen Bestsellerlisten unter anderem in folgenden Kategorien:

Buch-Bestseller

Hardcover Belletristik Taschenbuch Sachbuch Jugendbuch Kinder Hörbücher  Bilderbuch Bestseller DVD Spielfilm 

Unsere Öffnungszeiten für Sie

In der Werderstraße 23 in 79379 Müllheim

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr